RTL Entertainment plante für seine Fernsehserie "Anna und die Liebe" ein Konsolenspiel im Stile eines Pont&Click Adventures für das Nintendo DS. Im Auftrag von Independent Arts Software erstellten wir für die Produktion diverse Grafiken, vor allem fotorealistische 3D-Hintergründe.

3d hintergrund computerspiel

Location "Cafe" für Nintendo DS Spiel

 

In der Konzeptionsphase zeichnete sich schnell ab, daß eine Arbeit mit Fotomaterialien unmöglich war und eine komplette 3D-Darstellung der Sets benötigt wurde. Zu diesem Zweck wurde von uns am Set der Fernsehserie in Babelsberg in einem Fotoshooting umfangreiches Bildmaterial erstellt, welches teilweise dann später auch als Grundlage für die Texturierung der 3D Szenen diente. Zusätzlich dienten die Fotos, zusammen mit den teilweise vorliegenden Set-Plänen als Grundlage zur Rekonstruktion der Set-Locations. 3d illustration entertainment

3D Illustration - Location "Gold-Else"

Besonderes Augenmerk lag, neben der exakten Wiedergabe der dem Zuschauer/Spieler bekannten Orte, auf der stimmigen und ansprechenden Wirkung und Ausleuchtung der Szenen. Zu diesem Zwecke verwendeten wir die Beleuchtungssimulationen des Renderers VRAY, was eine realistische Wiedergabe des Lichtverhaltens ermöglichte.

 

Um die Hauptfigur durch die Szenen des Konsolen-Spiels steuern zu können, wurden zusätzlich zu den eigentlichen Hintergründen Bilder mit Tiefeninformationen erstellt (sog. zBuffer) anhand derer, die verwendete Engine räumliche Informationen ermitteln konnte. Zusätzlich wurde die gesamte Szene in einer LowPoly-Variante mit Dummy-Objekten exportiert, um im Spiel Kollisions- und Interaktionspunkte mit der Spiellogik verknüpfen zu können.

 

Goldelse z bigZ-Buffer der Location "Goldelse" in Orginialgröße für das Nintendo DS